Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5358 registered usersThe newest registered user is buamiOur users have posted a total of 4913 messagesin 2942 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9256
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

"Pirate Pay" will Urheberrecht im Bittorrent-Netz schützen

on 2012-05-14, 17:01
Ein russisches Start-up hat nach eigenen Angaben eine Methode entwickelt, die Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material im Bittorrent-Netz zu stören. Das System des Unternehmens "Pirate Pay" ist angeblich in der Lage, den Download von bestimmten Dateien durch Teilnehmer in dem Filesharing-Netz gezielt zu unterbinden. Ein erster Feldversuch der Technik soll erfolgreich verlaufen sein.

Die drei "Pirate Pay"-Gründer hatten zunächst eine Software für Traffic-Management und -Auswertung für Netzbetreiber entwickelt. Dabei sei ihnen das Potenzial des Systems für den Urheberrechtsschutz klar geworden, heißt es in russischen Medienberichten. Die Software sei in der Lage, Datenströme gezielt zu unterbrechen.

Über die genaue Funktionsweise der Software macht das Unternehmen keine Angaben. Auf der Website heißt es nur, dass Pirate Pay die im Bittorrent-Netz mit dem Down- und Upload einer bestimmten Datei beschäftigten Clients zum Abbruch der Verbindung bringt. Das Fachblog TorrentFreak vermutet, dass Pirate Pay die Bittorrent-Clients mit falschen Informationen flutet und so die Verbindung zur richtigen IP-Adresse stört.

Das System sei für einen Film über den Liedermacher Wladimir Wyssozki erfolgreich getestet worden, heißt es bei Pirate Pay. Innerhalb von 30 Tagen sei der Download von 44.845 Kopien blockiert worden. Bei dem Test hat Pirate Pay mit dem russischen Verleih-Joint-Venture Disney/Sony zusammengearbeitet. Das Start-up wurde den Angaben zufolge mit Mitteln von Microsoft und der russischen Bortnik-Stiftung gefördert.

Quelle: heise.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum