Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5367 registered usersThe newest registered user is malcolmpOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9285
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Medienanstalten für Ende der Grundverschlüsselung

on 2012-07-05, 17:06
Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten hat sich für ein Ende der Grundverschlüsselung privater Free-TV-Programme zumindest in SD-Qualität ausgesprochen. Den Privaten erwüchsen sonst selbst Nachteile.

Die Grundverschlüsselung privater Free-TV-Programme im Kabel ist der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) ein Dorn im Auge. Ein Verzicht wäre "ein Impuls für die weitere Digitalisierung des Fernsehempfangs in Deutschland", heißt es in einer Mitteilung der ZAK. Dass im Satelliten-Bereich die Analog-Abschaltung so erfolgreich geklappt habe, hänge auch damti zusammen, dass die privaten Programme zumindest in SD-Qualität via Sat digital nicht verschlüsselt seien und damit mit jedem digitaltauglichen Empfänger ohne Zusatzkarte oder Zusatzentgelte genutzt werden können.

Ohnehin überwiegen aus ZAK-Sicht auch für die Privatsender die Nachteile durch die Grundverschlüsselung. "Die Hoffnungen, die Adressierbarkeit in SD werde zur Finanzierung neuer Programmveranstalter und -inhalte beitragen, haben sich nicht erfüllt. Im Gegenteil haben private Veranstalter wegen der zunehmenden Verbreitung von Fernsehgeräten mit integriertem digitalem Empfang wachsende Nachteile gegenüber den öffentlich-rechtlichen Programmen, die unverschlüsselt auch in HD Qualität verbreitet werden und damit eine höhere Reichweite erzielen können."

Derzeit sei die Grundverschlüsselung ein Hindernis für einen verbraucherfreundlichen Umstieg im Kabel, der auch von Wohnungsbaugesellschaften und Verbraucherschutzorganisationen unterstützt werden könnte. Dass Unitymedia aufgrund der kartellrechtlichen Auflagen im Zuge der Kabel BW-Übernahme auf die Grundverschlüsselung ab Anfang 2013 verzichten wird, begrüßt die ZAK und appelliert an die übrigen Kabelnetzbetreiber, sich dem anzuschließen.

Quelle: dwdl.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum