Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
57% / 4
Enigma 2 receiver
43% / 3
Who is online?
In total there are 5 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 5 Guests :: 2 Bots

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5353 registered usersThe newest registered user is IpBotOur users have posted a total of 4908 messagesin 2937 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9252
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

ERF: Positives Fazit nach einem Jahr Digitalradio

on 2012-07-10, 16:32
Nach einem Jahr Sendungen über Digitalradio hat ERF Medien (Wetzlar) ein positives Fazit gezogen. Am 1. August 2011 war das neue Digitalradio bundesweit mit zwölf Programmen gestartet. ERF Medien gehört mit zu den ersten Sendern, die ein Radioprogramm (ERF Plus) über den digitalen Radioempfang verbreiten. ERF Vorstandsvorsitzender Jürgen Werth freute sich über die Vorreiterrolle des christlichen Unternehmens. Damit sei der ERF mit seinem inhaltlichen Angebot „ganz vorne dabei“, an der Spitze der technischen Entwicklung beim mobilen Radio. Durch das Digitalradio sei eine Kettenreaktion entstanden, weil begeisterte Hörer andere für die neue Empfangsmöglichkeit werben würden. Der 1959 gegründete ERF hat mehr als 50 Jahre über Kurz-, bzw. Mittelwelle ein Radioprogramm verbreitet. Statt Rauschen und Knacken in früheren Jahren ist der Empfang von ERF Plus nun in bester digitaler Qualität möglich. Werth hob hervor, dass man das neue Digitalradio mobil im Haus und unterwegs z. B. im Auto empfangen könne.

2011 ist ERF Medien mit seinem Fernsehprogramm ERF 1 zunächst von der analogen in die digitale Fernsehwelt gewechselt. Wenig später konnte auch das Radio aus der analogen in die digitale Welt umsteigen. ERF Pressesprecher Michael vom Ende wies darauf hin, dass die Zahl der Sendeanlagen, die Digitalradio verbreiten, innerhalb eines Jahres deutlich gesteigert werden konnte. Von 27 Sendeanlagen im August 2011 ist die Zahl auf rund 40 Sender im Juli dieses Jahres angestiegen. Damit könnten immer mehr Bundesbürger in den Genuss des Digitalradios kommen. Zudem speist der ERF sein Programm ERF Plus in Sachsen und Thüringen in die landesweiten Digitalradio-Netze ein. Bis zum Jahr 2015 soll Digitalradio über 100 Sender verbreitet werden und damit mehr als 90 Prozent der bundesdeutschen Haushalte erreichen. Hilfreich sei auch, dass die Zahl der digitalen Radioprogramme insgesamt auf 40 angestiegen sei.

Positiv sieht vom Ende auch, dass die Industrie immer mehr Empfangsgeräte auf den Markt bringt, die Autohersteller die digitalen Radiogeräte immer mehr in Neuwagen einbauen und der Groß- und Einzelhandel vermehrt gezielt anbietet. Nur so könne die „Erfolgsgeschichte Digitalradio“ dauerhaft weitergeschrieben werden. Der ERF wolle gerne „seinen Teil dazu tun“, so vom Ende.

Quelle: satnews.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum