Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 7 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 7 Guests :: 1 Bot

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5358 registered usersThe newest registered user is buamiOur users have posted a total of 4913 messagesin 2942 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9255
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

DVB-Konsortium: Erweiterung der 3D-TV-Spezifikationen

on 2012-07-13, 18:06
Auf einer Sitzung in Genf hat das Branchenkonsortium DVB in dieser Woche die erneute Erweiterung des 3D-TV-Standards beschlossen. Künftig soll es möglich sein, die Receiver auf dem gleichen Kanal mit einem 2D- und einem 3D-Signal zu versorgen.

Wie das DVB-Konsortium aktuell bekannt gegeben hat, wurde auf einer Sitzung in Genf in dieser Woche die Erweiterung der Spezifikationen für 3D-TV beschlossen. Die Erweiterung umfasst dabei das so genannte "Phase 2a System", welches auch als "Service Compatible Mode" bezeichnet wird. Mit diesem Modus ist es möglich, HD-Receiver über den gleichen Sendekanal mit einer 2D- und 3D-Version des gleichen Materials zu versorgen und gleichzeitig die Qualität der 3D-Bilder zu optimieren. Das Konsortium kündigte an, die erweiterten Spezifikationen mit dem Ziele der Standardisierung an das Europäische Institut für Kommunikationsnormen (ESTI) zu übermitteln.

Die Phasen 1 und 2 hatte das DVB-Konsortium bereits 2011 verabschiedet und somit ein europaweit einheitliches Verfahren für dreidimensionale TV-Ausstrahlungen geschaffen. Phase 1 regelt dabei den Empfang des 3D-Signals über die aktuelle Generation von Set-Top-Boxen. Phase 2 beschäftigt sich mit Kompatibilitätsverfahren, um 2D-Varianten von Filmen in drei Dimensionen zu verbreiten.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum