Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 11 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 11 Guests

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9288
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Kabel Deutschland will an Grundverschlüsselung im digitalen Kabel festhalten

on 2012-08-02, 18:59
In ihrer Pressemitteilung vom 5. Juli hatte sich die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) offen für eine Abschaffung der Grundverschlüsselung der privaten Free-TV-Sender im digitalen Kabelnetz ausgesprochen. Die ZAK hatte argumentiert, dass die Grundverschlüsselung den Digitalumstieg im Kabel bremsen würde und zudem ein Wettbewerbsnachteil für die privaten TV-Anbieter gegenüber den unverschlüsselt verbreiteten Öffentlich-Rechtlichen sei.

Gegenüber dem Magazin "Digital Fernsehen" (Onlineausgabe) widersprach Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland jetzt der Argumentation der Medienanstalten. Wie KDG-Sprecher Marco Gassen dem Magazin mitteilte, würde die Grundverschlüsselung einer Digitalisierung vielmehr Vorschub leisten, als diese zu behindern. So sei die Verschlüsselung eine "entscheidende Vorraussetzung, um neue digitale Produkte zu vermarkten neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und damit einen echten digitalen Mehrwert zu schaffen". Dies würde in besonderer Weise für die begehrten HD-Inhalte gelten, da diese ohne Grundverschlüsselung gerade für die privaten Veranstalter kaum zu refinanzieren wären.

Damit widerspreche Kabel Deutschland auch der Aussage der ZAK, wonach die Grundverschlüsselung einen Wettbewerbsnachteil für die privaten Sender gegenüber den öffentlich-rechtlichen Anstalten bedeuten würde. Im Gegenteil würden die privaten Sender nach wie vor Wert darauf legen, "dass das Signal geschützt zum Endkunden gelangt". Neben Signal- und Kopierschutz würden auch Gründe des Jugendschutzes sowie der Kampf gegen Schwarzseher für eine Verschlüsselung der Fernsehsignale sprechen.

Die anderen großen deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Kabel BW wollen dagegen die Grundverschlüsselung privater Sender zum 1. Januar 2013 aufgeben, allerdings nur, wenn die Sender nicht von sich aus weiter eine Kodierung wünschen. So könnte es passieren, dass zwar Shopping-Sender wie QVC künftig unverschlüsselt verbreitet werden, die großen Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 aber weiter auf eine Grundverschlüsselung beharren.

Quelle: satnews.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum