Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 7 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 7 Guests :: 1 Bot

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5358 registered usersThe newest registered user is buamiOur users have posted a total of 4913 messagesin 2942 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9256
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Telekom schnappt Kabel Deutschland 33 000 Haushalte weg

on 2012-08-16, 18:00
Kabel Deutschland verliert im Großraum Hannover 33 000 Haushalte an die Deutsche Telekom. Der Telekommunikationsriese aus Bonn will ab April 2013 die Kunden der Antec Servicepool GmbH mit Fernseh- und Internetdiensten versorgen. Mit dem Deal gewinnt die Telekom den ersten Kabelnetzbetreiber der Netzebene 4.

Wie die Deutsche Telekom heute morgen bekannt gab, werden die Bonner ab April 2013 die Kunden der Antec Servicepool GmbH mit Fernsehen, Radio und Internet versorgen, so ein Bericht des DF-Schwestermagazins DIGITAL INSIDER. Die Telekom wird ein rückkanalfähiges Glasfaser-NE3-Netz zur Verfügung stellen und die Signale bis zum Übergabepunkt im Keller liefern. "Wir stellen neben den üblichen analogen und digitalen Free-TV auch Pay-TV-Programme zur Verfügung", erklärte Telekom-Vorstandsmitglied Niek Jan van Damme bei der Präsentation der Kooperation. Zusätzlich beinhaltet das Angebot acht frei empfangbare Fremdsprachenprogramme. Für die Inhouse-Verteilung ist die Antec zuständig.

Gestartet wird mit einem Piloten, der 22 Übergabepunkte und rund 4 500 Wohneinheiten im Stadtgebiet Hannover umfasst. Bau und Planung des Piloten beginnen noch in diesem Jahr. Die Inbetriebnahme der Übergabepunkte erfolgt im zweiten Quartal des kommenden Jahres. Danach startet der sukzessive Ausbau mit weiteren 150 Übergabepunkten und rund 28 600 Wohneinheiten, der bis 2015 abgeschlossen sein soll.

Mit Antec gewinnt die Telekom ihren ersten Kabelnetzbetreiber der NE4. "Natürlich können wir uns weitere Kooperationen dieser Art vorstellen", sagte van Damme. Das Pikante an dem Deal: Nicht nur, dass die Telekom einen ersten Kooperationspartner aus der Netzebene 4 für sich gewinnen konnte, die 33 000 Wohnungen befinden sich quasi direkt vor der Nase des Anga-Präsidenten Thomas Braun und dessen Unternehmen KMG Kabel-Fernsehen Hannover GmbH. Viel direkter hätte die Telekom ihre Bemühungen, im Wohnungswirtschaftsmarkt wieder Fuß fassen zu wollen, kaum unterstreichen können.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum