Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5367 registered usersThe newest registered user is malcolmpOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9285
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Studie: 3,1 Millionen Deutsche nutzen illegale Download-Quellen

on 2012-08-24, 16:07
Der Medienkonsum übers Internet ist für Millionen Menschen in Deutschland etwas vollkommen Normales. Doch nicht Alle nutzen dabei die legalen Wege. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in einer aktuellen Studie herausfand, greifen 3,1 Millionen ausschließlich auf illegale Download-Quellen zurück.

Mit 22,1 Millionen Menschen haben im vergangenen Jahr mehr als zwei Drittel aller Deutschen verschiedene Medieninhalte online genutzt oder heruntergeladen. Im Vergleich zu 2010 entspricht das einem Plus von elf Prozent, wie die GfK in einer aktuellen Studie im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels herausgefunden hat.

Dabei nutzten von den insgesamt 16,3 Millionen Menschen, die 2011 Musik, Filme, Serien oder auch E-Books aus dem Netz heruntergeladen haben, ganze 3,1 Millionen (19 Prozent) ausschließlich illegale Quellen, um an die begehrten Inhalte zu kommen. Illegale Streaming-Portale für Filme wurden von 2,5 Millionen als am häufigsten genutzte Bezugsquelle genannt.

Dieser Gruppe stehen derweil 7,2 Millionen (44 Prozent) gegenüber, die legale Angebote in Anspruch nehmen und 6,0 Millionen so genannter "Mischverwender", die sich sowohl an legalen Quellen bedienen als auch im rechtlichen Graubereich agieren. 47,3 Millionen Deutsche haben dagegen keinerlei Medieninhalte aus dem Internet heruntergeladen.

Trotz dessen, dass sich Millionen Deutsche illegaler Quellen für den eigenen Medienkonsum bedienen, soll nach den neuesten Studien-Erkenntnissen der GfK aber auch das Bewusstsein für legale und illegale Angebote bei den Verbrauchern gestiegen sein. So soll vor allem das Wissen über illegale Filmstreaming-Portale und Peer-to-Peer-Netzwerke zugenommen haben. 97 Prozent der Bevölkerung seien sich demnach vollkommen bewusst, dass das Anbieten von urheberrechtlich geschützten Medieninhalten in Peer-to-Peer-Netze rechtlich nicht zulässig ist.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum