Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9289
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

ARD: Einstieg in DVB-T2 frühestens zwischen 2016 und 2018

on 2012-09-12, 19:39
Die ARD strebt einen Einstieg in den neuen terrestrischen Übertragungsstandard DVB-T2 nicht vor 2016 an. Ein Engagement der Privatsender sei jedoch für den Markterfolg zwingend erforderlich. Insgesamt strebe man für die zukünftige terrestrische TV-Verbreitung ein Hybridsystem an, bei dem die mobile Verbreitung beispielsweise über WLAN oder Mobilfunk erfolgen soll.

In einer Mitteilung zur Zukunft der terrestrischen Fernsehverbreitung hat sich die ARD am heutigen Mittwoch zu ihren Plänen für ein künftiges Nachfolgesystem für DVB-T geäußert. Dieses müsse als Hybridsystem sowohl für lineare oder nichtlineare Ausstrahlung geeignet sein. Für die lineare Verbreitung soll über den Übertragungsstandard DVB-T2 eine HD-Bildqualität ermöglicht werden, bei nichtlinearen Angeboten soll die Verbreitung hingegen über IP-Übertragungsnetze wie WLAN oder Mobilfunk erfolgen.

Ausgehend von den derzeit bestehenden Verträgen und den bisher geleisteten Investitionen in digitale terrestrische Übertragungstechnik, komme ein Einstieg in DVB-T2 jedoch für die ARD frühestens im Zeitraum 2016 bis 2018 in Frage. Der Übergang von DVB-T zu DVB-T2 sei dabei für die Rundfunkanstalten mit dem Ziel einer Kostenersparnis verbunden. Mittel- und auch langfristig soll der Frequenzbedarf der ARD über DVB-T2 nicht größer sein, als jetzt über DVB-T.

Insgesamt strebe die ARD den Erhalt der terrestrischen Fernsehausstrahlung an, da diese entscheidend sei "für die universelle Verfügbarkeit und freie Empfangbarkeit der öffentlich-rechtlichen Rundfunkinhalte." Für den Markterfolg von DVB-T2 sei jedoch auch die Verfügbarkeit der privaten Fernsehprogramme zwingend erforderlich. Eine Positionierung der privaten Anbieter zu DVB-T2 steht jedoch noch aus.

Auf der IFA hatte André Prahl, bei RTL zuständig für die Programmverbreitung, angemerkt, dass der Kölner Sender seine weitere Beteiligung an DVB-T auf den Prüfstand stellen werde, da die Verbreitungstechnik für den Sender vergleichsweise teuer sei. Ihm zu Folge müsse für die Zukunft gesichert werden, dass der terrestrische Verbreitungsweg zur Refinanzierung auch verschlüsselte Angebote und Bezahlmodelle zulasse.

Mit ihrer Mitteilung zur Zukunft der terrestrischen Fernsehverbreitung reagiert die ARD indirekt auf die Vorstellung des Abschlussberichtes des DVB-T2 Testporjektes Nord durch die Deutsche TV-Plattform am 31. August im Rahmen der IFA 2012. Darin hatten die Braunschweiger Wissenschaftler Andreas Fischer und Ulrich Reimers drei Szenarien für die Einführung des Übertragungsstandards DVB-T2 skizziert.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum