Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 14 users online :: 1 Registered, 0 Hidden and 13 Guests :: 1 Bot

cats

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5360 registered usersThe newest registered user is Nikala1971Our users have posted a total of 4915 messagesin 2943 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9259
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

BBC plant kostenlosen Musikdienst für Gebührenzahler

on 2012-10-04, 16:35
Die britische Rundfunkanstalt BBC plant angeblich einen Streaming-Dienst für Musik. Der Service soll für alle Rundfunkgebühren-Zahler frei zugänglich sein und den Erfolg des BBC-iPlayers weiterführen.

Wie die britische Zeitung "The Telegraph" am Dienstag auf ihrem Onlineportal berichtetet, plant die BBC die Einführung eines eigenen Musikdienstes. Der neue Service soll den Namen Playlister tragen und allen britischen Zahlern von Rundfunkgebühren hunderttausende Musiktitel kostenlos zur Verfügung stellen. Nähere Details sind zwar bisher noch nicht bekannt, aber das Blatt geht davon aus, dass der Playlister vergleichbar mit anderen Diensten wie Spotify sein wird. Außerdem soll sich die BBC bereits in Gesprächen mit Spotify, dem französischen Musikdienst Deezer und Apple's iTunes befinden, um von der Erfahrung dieser Unternehmen im digitalen Musikmarkt profitieren zu können.

Bereits mehrmals wurde ein Musikservice bei der BBC diskutiert, jedoch scheiterte die Rundfunkanstalt bisher immer spätestens am Einholen der dafür notwendigen Rechte. Der Playlister soll vermutlich noch Ende des Jahres bzw. Anfang 2013 starten. Tim Davie, Direktor der Abteilung Audio and Music bei der BBC sagte schon jetzt, der Musikdienst werde wohl seine größte Hinterlassenschaft bei der britischen Rundfunkanstalt werden.

Schon 2007 hatte die BBC den Web-Service iPlayer gestartet, der alle BBC-Sendungen der letzten sieben Tage online zur Verfügung stellt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten entwickelte sich der iPlayer zum Erfolgsmodell für die BBC, das auch die Nutzungsgewohnheiten der Zuschauer beeinflussen konnte. Von Juli bis September diesen Jahres wurden auf iPlayer insgesamt 196 Millionen Abrufe getätigt - allein bis zu 51 Millionen wöchentlich während der Olympischen Spiele. An diesen Erfolg soll der Playlister zukünftig anknüpfen.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum