Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 4 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 4 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9289
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Kim Dotcom: Nachfolger von Megaupload soll straffrei werden

on 2012-10-23, 18:36
Die neue Website von Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll rechtlich unantastbar werden. Der Nachfolger von Megaupload soll mithilfe mehrerer Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr strafrechtlich belangt werden können.

Wie Kim Dotcom in einem aktuellen Interview mit dem Magazin "Wired" verriet, soll die Nachfolger-Plattform von Megaupload nicht mehr rechtlich belangt werden können. Zwei Sicherheitsmaßnahmen sollen für die Rechtssicherheit der neuen Plattform dienen.

So sollen zum einen die Server für den neuen Filesharing-Dienst dezentral organisiert werden. Mehrere Server-Standorte in unterschiedlichen Ländern sollen dafür sorgen, dass der Dienst nicht wieder schnell abgeschalten werden kann, wie es beim ersten Megaupload der Fall war. Besitzer von Servern soll es Dotcom zufolge auch ermöglicht werden, ihre Technik für die Plattform zur Verfügung zu stellen, was für eine weitere Dezentralisierung sorgen würde.

Zum anderen soll im neuen System eine komplexe Verschlüsselung der dort gespeicherten Dateien zur Anwendung kommen. So sollen weder Kim Schmitz, noch Fremde auf die Plattform zugreifen können - lediglich der Besitzer der Dateien besitze einen entsprechenden Schlüssel für die Dateien. So sollen Kim Dotcom und sein Unternehmen nicht mehr für die Dateien auf seinen Servern belangt werden können - schließlich wisse er in Zukunft nicht mehr, ob Dateien illegal angeboten werden. Bei offensichtlichen Urheberrechtsverletzungen sollen Dateien trotzdem beim Betreiber gemeldet werden können, der diese dann löschen wird - wie auch schon bei Megaupload, wie Dotcom hinzufügte.

Ob die neue Vorgehensweise, die Schmitz (so der bürgerliche Name des aus Deutschland stammenden Internet-Unternehmers) gemeinsam mit seinen Anwälten erarbeitet hat, auch im Ernstfall vor einem Gericht bestand haben wird ist nicht sicher. Die neue Tausch-Plattform, die Kim Dotcom schlicht und einfach Mega nennt, soll einem Countdown auf seiner Homepage zufolge bereits am 1. November online gehen.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum