Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 14 users online :: 1 Registered, 0 Hidden and 13 Guests :: 1 Bot

cats

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5360 registered usersThe newest registered user is Nikala1971Our users have posted a total of 4915 messagesin 2943 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9259
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

SES und Eutelsat: Kompromiss für Frequenznutzung auf 28,5° Ost

on 2014-01-30, 17:22
Die Satelltenbetreiber haben den seit 2012 andauernden Streit um die Frequenznutzung auf der Orbitalposition 28,5 Grad Ost beigelegt. Damals hatte SES angekündigt, zahlreiche der zuvor von Eutelsat versorgten Frequenzen zu übernehmen und damit den Widerstand der Franzosen heraufbeschworen. Nun haben beide Seiten eine Kompromisslösung gefunden.

Die europäischen Satellitenbetreiber SES und Eutelsat haben ihren seit Oktober 2012 andauernden Streit um die Frequenznutzung auf der Satellitenposition 28,5 Grad Ost beigelegt. Wie SES am Donnerstag mitteilte, habe man im beiderseitigen Einvernehmen drei Übereinkünfte getroffen, welche die Zuordnung und die Nutzung der Übertragungskapazitäten auf der lukrativen Orbitalposition, über welche vor allem Großbritannien und Irland versorgt werden, regeln.

SES hatte 2012 bekannt gegeben, mit seinen drei neuen Eurostar-Satelliten Astra 2F, Astra 2E und Astra 2G (Start für 2014 geplant) große Teile des Frequenzbandes auf der Position 28,5 Grad Ost zu übernehmen, das zuvor von Eutelsat versorgt worden war. Grundlage für die Übernahme eines 500 MHz großen Frequenzbandes war dabei ein Vertrag, den SES mit dem Rechteinhaber an den Übertragungskapazitäten, Media Broadcast, 2005 geschlossen hatte. Eutelsat hatte diesen zunächst nicht anerkannt und vor der Internationalen Handelskammer geklagt. Im Oktober 2013 konnte SES dann aber trotz des andauernden Disputes die neuen Kapazitäten auf der Orbitalposition ohne Komplikationen übernehmen. 
  
Nun ist der Streit vorbei. In einer ersten Übereinkunft haben SES und Eutelsat dabei ihre Streitigkeiten vor der Internationalen Handelskammer in Paris mit dem Ergebnis beigelegt, dass SES auch weiterhin die in dem Vertrag von 2005 zugesicherten Frequenzen auf der Position 28,5 Grad Ost versorgen darf. In einem zweiten Abkommen haben sich die beiden Satellitenbetreiber jedoch darauf geeinigt, dass Eutelsat weiterhin 125 MHz von den 500 MHz, die im vergangenen Oktober an SES übergegangen waren, vermarkten darf. Dies entspricht acht Transpondern. Zusätzlich vermarktet Eutelsat zukünftig auch Kapazitäten im Umfang von 250 MHz, die bereits vor letztem Oktober schon von SES-Satelliten versorgt wurden. Dies entspricht weiteren zwölf Transpondern. Die Übertragung dieser Kapazitäten wird dabei jedoch weiterhin über die Satellitenflotte von SES erfolgen. 
  
Die Inhalte eines dritten Abkommens, das von beiden Betreibern geschlossen wurde, werden in der Mitteilung von SES nur knapp umrissen. Die Satellitenbetreiber haben sich demnach gemeinsam auf eine effizientere Nutzung ihrer jeweiligen Frequenzen auf mehreren Orbitalpositionen in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten geeinigt.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum