Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 6 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 6 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9289
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Satellitenposition Eutelsat-Nilesat 7/8° West für den Nahen Osten und Nordafrika durchbricht 50 Millionen Zuschauermarke

on 2014-03-12, 18:13
Eutelsat hat die Ergebnisse der Eutelsat-Reichweitenanalyse für den Nahen Osten und Nordafrika im Rahmen der CabSat in Dubai vorgestellt. Michel de Rosen, Chairman und CEO, sagte zu den Zahlen: “Unsere neueste Untersuchung bestätigt die außergewöhnliche Dynamik der TV-Märkte im Nahen Osten und in Nordafrika sowie die Schlüsselrolle des Satelliten für TV-Übertragungen. Inzwischen sind neun von zehn TV-Haushalten in diesen Regionen für den Satellitenempfang ausgerüstet. In diesen Ergebnissen zeigen sich zudem die schon lange bestehenden Partnerschaften zwischen Eutelsat, Gulfsat, Nilesat, Noorsat, Viewsat sowie mit führenden Mediengruppen wie Al Jazeera, MBC und OSN, die alle starke geschäftliche Erfolge verzeichnen und bestens für den weiteren Ausbau ihrer Aktivitäten in dieser Region aufgestellt sind. Die Untersuchung untermauert darüber hinaus die Führungsrolle der Orbitalposition Eutelsat-Nilesat 7/8 West, die 1050 arabische und internationale TV-Programme an mehr als 50 Millionen Haushalte überträgt. Wir sind davon überzeugt, dass sich der Satellit in der Region mit dem laufenden Übergang zum qualitativ höherwertigen HDTV und in Zukunft 4K als Schlüsselinfrastruktur noch fester verankern wird.“ 

Insgesamt gesehen wächst der TV-Empfang via Satellit in der Region Naher Osten und Nordafrika weiter. Von den untersuchten 77,1 Millionen TV-Haushalten in 15 Ländern sind bereits mehr als neun von zehn für den Satellitendirektempfang von Pay-TV und unverschlüsselten TV-Programmen ausgerüstet. 2010 lag der Anteil in den TV-Haushalten erst bei 67%[1]. Damit verzeichnete der Satellitenempfang in drei Jahren einen Anstieg um 25 Prozentpunkte. 

Im gleichen Zeitraum sank die Zahl der analogen Antennen-TV-Haushalte von 18,2 Millionen im Jahr 2010 auf 4,1 Millionen im Jahr 2013. Dies bestätigt die bevorzugte Rolle des Satelliten beim Übergang vom analogen zum digitalen Fernsehen. IPTV hat in der Region Fuß gefasst. 0,7 Millionen Haushalte nutzen IPTV als einzigen Empfangsweg. Als wichtiger Wachstumstreiber für den Satellitenempfang gelten unverschlüsselte TV-Programme. 94% der Satellitenhaushalte in der Region sind für deren Empfang ausgestattet. Im Jahr 2010 lag der Anteil noch bei 90%. 

Die Orbitalposition Eutelsat-Nilesat 7/8° West konnte ihre führende Rolle mit inzwischen 51,5 Millionen TV-Haushalten weiter festigen. Im Vergleich der in den Studien 2010 und 2013 untersuchten zehn Länder erhöhte sich dort die Zahl der Satelliten-TV-Haushalte in drei Jahren um 63%. Die Position 7/8° West ist besonders aufgrund des starken Wachstums an TV-Sendern beliebt. So erhöhte sich die Zahl der arabischen und internationalen TV-Programme innerhalb von drei Jahren auf inzwischen 1050. Ohne den Iran, wo die HOT BIRD Satelliten die primäre Quelle für den Empfang von TV-Sendern sind, liegt die durchschnittliche Penetrationsrate der Satellitenhaushalte der Position Eutelsat-Nilesat 7/8° West in der Region Naher Osten und Nordafrika bei über 90%. 

Die Zahl der TV-Haushalte mit einem HD Ready oder Full HD TV-Gerät in der Region hat die 20 Millionenmarke überschritten und liegt bei inzwischen 29%. In Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Jordanien sind sogar schon über 50% der Haushalte entsprechend ausgestattet. Von den bisher noch nicht auf den HDTV-Empfang umgestiegenen 41,3 Millionen Haushalten beabsichtigen innerhalb der kommenden zwölf Monate 50% den Kauf eines HD-Geräts.


Quelle: satnews.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum