Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 3 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 3 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5367 registered usersThe newest registered user is malcolmpOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9286
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

M7 Group setzt für den Start ihrer neuen Pay-TV Plattform AustriaSat Magyarország in Ungarn auf Eutelsat 9A

on 2014-03-21, 16:33
Die M7 Group, einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Pay-TV Diensten in Europa, setzt für den Start der Plattform AustriaSat Magyarország ihrer Tochter M70 Group Kft. in Ungarn auf die Eutelsat-Satellitenposition 9° Ost. Die M7 Group und Eutelsat haben für die Übertragung der neuen Plattform ein langfristiges Kapazitätsabkommen über zwei 33 MHz-Transponder auf dem Satelliten Eutelsat 9A geschlossen. 

Zu den TV-Unternehmungen der im Oktober 2009 in Luxemburg gegründeten M7 Group gehören die CanalDigitaal und Online.nl in den Niederlanden, TV VLAANDEREN in Flandern und TéléSAT im französischen Sprachgebiet Belgiens. Das Unternehmen engagiert sich zudem im mitteleuropäischen Markt. Hierzu gehören insbesondere die Pay-TV Dienste AustriaSat und Skylink in Österreich, der Tschechischen Republik und in der Slowakei. 

Die M7 Group hebt nun den Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten in Mitteleuropa mit dem Start von AustriaSat Magyarország auf eine neue Ebene. Die Plattform besteht aus 55 der beliebtesten öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Programme Ungarns. Darunter befinden sich 12 HD-Sender. Zum Angebot der Plattform gehören die drei Pakete Start, Optimal und Maximal. Die monatlichen Abo-Preise liegen je nach Paket zwischen 6,75 Euro (1,790 HUF) und 20,90 Euro (6,490 HUF). Informationen über das gesamte Angebot der Plattform finden sich im Internet auf der Webseite [You must be registered and logged in to see this link.]

Die Plattform ist direkt über den Satelliten Eutelsat 9A zu empfangen. Nutzer können zudem mit einer Dual-Feed Satellitenantenne vom vielfältigen Angebot frei-empfangbarer Sender der Hot Bird Satelliten der Eutelsat-Position 13° Ost profitieren. Für Kunden, die das Angebot der Plattform AustriaSat Magyarország testweise beziehen wollen, ist eine kostenfreie Installation möglich. Die Bereitstellung der Hardware erfolgt ohne monatliche Mietgebühren. 

Jaromír Glisník, Mitglied des Boards der M7 Group, sagte: “Mit dem Start von AustriaSat Magyarország auf der Orbitalposition 9° Ost wollen wir, dass alle unseren ungarischen Kunden ein leichtes und unterhaltsames TV-Erlebnis mit dem modernsten Service und einer persönlichen Betreuung genießen können. Wir sind davon überzeugt, dass diese neue Plattform den gleichen Entwicklungskurs nimmt, wie AustriaSat in Österreich sowie Skylink in der Tschechischen Republik und in der Slowakei.” 

Jean-François Leprince-Ringuet, Chief Commercial Officer Eutelsat, ergänzte: “Wir freuen uns über den Ausbau unserer Beziehung mit einem der führenden Anbieter von Pay-TV in Europa, bei dem sich eine hohe Entwicklungsgeschwindigkeit über alle seinen adressierten Märkte hinweg abzeichnet. Die Ausleuchtzone und Leistungsstärke unseres Eutelsat 9A sowie die nachfolgende Kapazität auf Eutelsat 9B sind Schlüsselkomponenten, die zum Erfolg dieser neuen und spannenden Plattform im ungarischen TV-Markt beitragen werden.” [You must be registered and logged in to see this link.]

Quelle: satnews.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum