Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9288
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Internationale Verhaftungen angeblicher LulzSec-Anführer

on 2012-03-07, 19:28
Am gestrigen Dienstag haben internationale Ermittler in einer konzertierten Aktion führende Mitglieder der Hacker-Gruppe LulzSec verhaftet. Einer in New York eingereichten Anklageschrift zufolge wurden zwei Briten, zwei Iren und ein Amerikaner verhaftet. Ein FBI-Mitarbeiter kommentierte die Aktion mit den Worten "Wir schlagen LulzSec den Kopf ab."

LulzSec hatte im vergangenen Jahr damit von sich reden gemacht, dass sie Websites der FBI-Liaison InfraGard und des US-Senats gehackt hatten und die Server der Firmen Nintendo, Sega und Sony knackten. Auch die US-Sender Fox News und Public Broadcasting System (PBS) waren betroffen.

Ganz überraschend kommt die Nachricht nicht: In einer Anfang Februar von Hackern veröffentlichten Telefonkonferenz hatten sich britische und US-amerikanische Ermittler über bevorstehende Verhaftungen im Fall Lulzsec ausgetauscht. Der Anklageschrift zufolge war dieser "Leak" dem FBI bereits zuvor bekannt. LulzSec hatte sich im Juni 2011 offiziell aufgelöst, nachdem die Gruppe innerhalb der Szene immer kritischer betrachtet wurden. Seit Juni 2011 wurden weltweit mehrere Hacker verhaftet, denen die Teilnahme an LulzSec-Aktionen vorgeworfen wurden.

Fox News nennt den New Yorker Hector Xavier M. als Anführer der Gruppe. Dem Artikel zufolge machte das FBI ihn bereits im Juni 2011 ausfindig. Daraufhin begann er offenbar, mit den Ermittlern zusammenzuarbeiten. Ein im Juli 2011 aufgetauchtes Dokument scheint die Identität von M. zu bestätigen. Eine von einer Gruppe namens "A-Team" im Sommer veröffentlichten Liste mit den angeblichen Identitäten von LulzSec-Teilnehmern führt einen ähnlichen Name auf.

Den Berichten zufolge gab M. bereits im August seine Beteiligung an den LulzSec-Aktionen zu. Online war er unter dem Pseudonym "Sabu" bekannt. Die am Dienstag verhafteten weiteren fünf LulzSec-Mitglieder nannten sich "Anarchaos", "Kayla", "Topiary", "Palladium" und "Pwnsauce". "Topiary" war im Sommer des vergangenen Jahres schon einmal verhaftet, aber wieder freigelassen worden.

"Anarchaos" schreibt das FBI den umfassenden Hack des privaten Sicherheitsanalyseunternehmens Stratfor im vergangenen Dezember zu, infolgedessen kürzlich Millionen vertraulicher E-Mails auf Wikileaks veröffentlicht wurden.

Quelle: heise.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum