Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
57% / 4
Enigma 2 receiver
43% / 3
Who is online?
In total there are 4 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 4 Guests :: 2 Bots

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5355 registered usersThe newest registered user is gh_nOur users have posted a total of 4908 messagesin 2937 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9253
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Italien: Medienkonzern Mediaset verklagt Staat zu DVB-T-Lizenzen

on 2012-03-20, 17:00
Der Medienkonzern Mediaset will gerichtlich gegen die Entscheidung der italienischen Regierung vorgehen, den Prozess zur Verteilung von DVB-T-Lizenzen zu verzögern. Der so genannte Beauty Contest wurde von Premierminister Mario Monti für 90 Tage ausgesetzt.

Nun reichte der vom ehemaligen Premierminister Silvio Berlusconi geführte Medienkonzern Klage gegen den italienischen Staatschef Monti ein, wie "Variety" am Montag berichtete. Das Rundfunkunternehmen Centro Europa 7 schloss sich Mediasets Klage an. Mediaset war der Favorit für zwei der hoch gehandelten DVB-T-Lizenzen. Der "Beauty Contest" wurde von der Regierung noch zu Regierungszeiten von Berlusconi eingeführt und sieht die kostenlose Verteilung der Frequenzen vor. Im Januar beendete die Regierung unter Monti jedoch die Vergabe, um zu untersuchen, ob mit dem Prozess seitens der Regierung auch Geld gemacht werden könnte.

Mediaset befindet sich seit Berlusconis Machtverlust im Sinkflug und verliert dabei auch einen Großteil des früheren Einflusses, den das Unternehmen versucht, zurück zu gewinnen. Auch die noch vorzulegenden Umsatzzahlen für 2011 sollen einen beträchtlichen Gewinneinbruch aufweisen.

Mediaset-Geschäftsführer Guiliano Andreani ließ bereits Anfang des Monats verlauten, dass als Netto-Profit des vergangenen Jahres eine Summe von etwa 200 Millionen Euro erwartet wird, im Gegensatz zu 350 Millionen Euro im Vorjahr. Generaldirektor Fedele Confalonieri betonte, dass aufgrund des schwierigen wirtschaftlichen Klimas auch der italienische TV-Werbemarkt auf dem gleichen Level wie 2002 stagniere und daher nun Kündigungen drohten.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum