Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 7 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 7 Guests

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5360 registered usersThe newest registered user is Nikala1971Our users have posted a total of 4915 messagesin 2943 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9259
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

ProSiebenSat.1 testet regionalisierte TV-Werbung auch in NRW

on 2012-04-02, 15:28
Nachdem ProSiebenSat.1 Media bereits im vergangenen November einen Pilotversuch mit dezentraler Werbung im baden-württembergischen Netz von Kabel BW gestartet hat, will das Medienunternehmen nun einen zweiten Versuch mit Unitymedia in Nordrhein-Westfalen wagen.

Wie das "Hamburger Abendblatt" am Samstag auf seiner Internet-Seite berichtete, soll der Testversuch Ende April beginnen und insgesamt drei Monate andauern. Während dieser Zeit werden Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, dem einzigen Partner der ProSiebenSat.1 Media für den NRW-Test, die regionalisierte Werbekampagne des Medienunternehmens sehen.

Damit will ProSiebenSat.1 weitere Kunden gewinnen, die bislang vor allem auf Print- und Radiowerbung setzen. Die Mediengrippe hat so beispielsweise Unternehmen im Auge, die nicht deutschlandweit eigene Filialen unterhalten.

Keineswegs begeistert vom Versuch des Münchner Unternehmens sind die lokalen Radiostationen und die Zeitungsverleger. Sie lehnen es gänzlich ab, dass bundesweit operierende TV-Sender nun auch auf einzelne Regionen zugeschnittene Werbung senden.

Sie fürchten vor allem, dass sich diese Regional-Strategie negativ auf ihr eigenes Werbegeschäft auswirkt. Ebenfalls kritisch werden die Pläne vom Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) betrachtet. Auch sie befürchten durch den Eingriff in die regionalen Märkte erhebliche Einbußen für die lokalen Unternehmer.

Ermöglicht werde der Testballon durch eine Experimentierklausel im nordrhein-westfälischen Mediengesetzt. Jürgen Brautmeier, Direktor der zuständigen Landesanstalt für Medien, hält regionalisierte Werbung für den Regelbetrieb aber für nicht praktikabel.

ProSiebenSat.1 sieht das anders. Ausschlaggebend für diese Ansicht könnte der erste Versuch in Baden-Württemberg im November 2011 gewesen sein. Der zweite Testballon spräche dafür, dass das Experiment erfolgreich beendet werden konnte. Während des dreimonatigen Tests in NRW wollen beide Parteien versuchen, zu einem Kompromiss zu kommen.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum