Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 4 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 4 Guests

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5358 registered usersThe newest registered user is buamiOur users have posted a total of 4913 messagesin 2942 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9255
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

RBB-Intendantin bringt Schließung von ARD-Digitalkanal ins Spiel

on 2012-04-02, 15:34
Sparkurs durch die Hintertür: Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Dagmar Reim, hat sich überraschend für den Verzicht auf einen ARD-Digitalkanal ausgesprochen und unterstützt damit einen medienpolitischen Vorstoß des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck.

Während sich Eins Extra mit seinem künftig unter dem Label Tagesschau 24 laufenden Nachrichtenangebot gut positioniert habe, reichten die Mittel nicht aus, um Eins Festival und Eins Plus "sehr gut aufzustellen", erklärte Reim in einem Gespräch mit der Branchenzeitschrift "Promedia" (April-Ausgabe). "Also wäre es besser, nur einen weiteren Kanal zu profilieren", sagte die 60-Jährige.

Die ARD-Intendanten sollten möglichst bald festschreiben, "was wir mit unseren Digitalkanälen wollen, dort agieren, statt reagieren". Bei allen Diskussionen müsse der Senderverbund das Erste Programm als Hauptauftrag nicht aus den Augen verlieren. "Dort müssen wir geschickt Anknüpfungspunkte für ein jüngeres Publikum schaffen". Die Dritten Programme sollten dabei "Innovationsmotoren" sein. "Was im Dritten funktioniert, ist irgendwann exportfähig fürs Erste".

Neben SPD-Politiker Beck, der seit 1994 der Rundfunkkomission der Länder vorsitzt, hatten sich zuletzt auch Medienpolitiker der Union für einen Abbau der Digitalkanäle ausgesprochen. Der Versuch, die Spartensender ohne zusätzliche Kosten zu etablieren, sei offenbar fehlgeschlagen, hatte der sächsische Staatskanzlei-Chef, Johannes Beermann (CDU), erklärt. Sein rheinland-pfälzischer Kollege Martin Stadelmaier (SPD) hatte ein ARD-Jugendprogramm gefordert. Im Gegenzug sollten Eins Festival und Eins Extra aufgegeben werden.

Die ARD hatte bisher argumentiert, die laufenden Kosten der Digitalangebote würden durch interne Umschichtungen finanziert. Beim ZDF will man von entsprechenden Einschränkungen hingegen nichts wissen und zuletzt auch einen ähnlich lautenden Appell von Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) zurückgewiesen.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Messages : 1
Join Date : 07/01/2018

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum