Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
36% / 5
Enigma 2 receiver
64% / 9
Who is online?
In total there are 4 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 4 Guests

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5362 registered usersThe newest registered user is walterralfOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9292
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

NASA startet US-weites Raumfahrt-Fernsehen - zwei HD-Kanäle

on 2012-04-16, 16:14
Die NASA baut ihre TV-Aktivitäten aus. Ein Verbreitungsvertrag mit dem Satellitenbetreiber SES soll künftig zwei hochauflösende Fernsehkanäle und einen SD-Ableger der US-Weltraumbehörde landesweit für Kabelnetzanbieter und kooperierende Satellitenplattformen zugänglich machen.

Ein entsprechendes Abkommen mit dem NASA-Technikpartner Encompass Digital Media gab der Satellitenbetreiber am Montag in Luxemburg bekannt. Über den angemieteten kompletten Transponder auf AMC-18 (105 Grad West) würden die Sender von NASA TV per C-Band an Kabelpartner in allen 50 US-Bundesstaaten verbreitet. Ein begleitendes "Occasional Use"-Abkommen soll zudem Bandbreite für kurzfristige Übertragungen besonderer Ereignisse sicherstellen.

NASA TV wurde in den frühen 1980ern gegründet und bestreitet sein Programm mit Dokumentationen, Reportagen, Portraits von Astronauten und Live-Übertragungen von Weltraum-Missionen. In den kommenden Monaten soll unter anderem die geplante Marslandung im August im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen. Als Bildungssender richte man sich an Zuschauer aller Altersgruppen, sagte NASA-TV-Chef Fred Brown. Er freue sich, künftig einem landesweiten Publikum eine "lehrreiche Reise ins Weltall" zugänglich zu machen.

Die Ausstrahlungen von NASA TV auf AMC-18 decken alle 50 US-Bundesstaaten, Kanada, Mexiko sowie die Karibik-Region ab. Deutsche Satellitenzuschauer bleiben aufgrund des eingeschränkten Footprints selbst beim Einsatz größerer Parabolspiegel außen vor. Ob das Signal verschlüsselt wird, ließ SES zunächst offen.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum