Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
44% / 4
Enigma 2 receiver
56% / 5
Who is online?
In total there are 8 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 8 Guests

None

January 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Calendar

Statistics
We have 5358 registered usersThe newest registered user is buamiOur users have posted a total of 4913 messagesin 2942 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9256
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Kaum Chancen für gemeinsame Internet-Plattform der Privatsender

on 2012-04-18, 18:42
Der gemeinsame Auftritt der privaten Fernsehsender im Internet wird wohl ins Wasser fallen. Vor gut einem Jahr hatte das Bundeskartellamt das gemeinsame Vorhaben von ProSiebenSat.1 und RTL untersagt, weil dadurch das "marktbeherrschende Duopol der beiden Sendergruppen" auf dem Markt für Fernsehwerbung in Deutschland verstärkt werde. Beide Medienunternehmen legten daraufhin beim zuständigen Oberlandesgericht Düsseldorf Beschwerde ein.

Nun folgte das Oberlandesgericht der Argumentation des Bundeskartellamtes, sodass die Chancen für die Videoplattform der Sendergruppen eher schlecht stehen, die auf dem bundesdeutschen Fernsehwerbemarkt zusammen über einen Marktanteil von über 80 Prozent verfügen. Die Entscheidung des Gerichts soll am 20. Juni verkündet werden. Im Nachgang besteht für die Möglichkeit, den Rechtsweg zum Bundesgerichtshof zu beschreiten.

Die konkurrierenden TV-Sendergruppen ProSiebenSat.1 und RTL wollten eine gemeinsame senderoffene Internet-Plattform durchsetzen, auf der – wie bei den "Mediatheken" – nachträglich verpasste Sendungen angesehen werden können. ARD und ZDF wollen unter dem Arbeitstitel "Germany's Gold" ebenfalls eine gemeinsame kommerzielle Plattform im Internet schaffen, die angeblich kurz vor dem Start steht. Auch das Angebot der Öffentlich-Rechtlichen wird vom Bundeskartellamt geprüft.

Quelle: heise.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 1
Data de înscriere : 07/01/2018

    Ads


    Help us to keep our activities online by making a donation and become a VIP member



    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum