Sat Receivers Forum
WELCOME TO IPBOX RECEIVERS FORUM!
TO ACCESS THE WHOLE SITE YOU WILL NEED TO REGISTER.

Please check out the new section for UHD/HEVC receivers. Everyone is invited to write his opinion and experiences with these new boxes. Thanks.
Android or Enigma2 receivers? Poll is in Global Announcement.
Poll
ANDROID or ENIGMA2 receiver -wich is better
Android receiver
38% / 5
Enigma 2 receiver
62% / 8
Who is online?
In total there are 9 users online :: 0 Registered, 0 Hidden and 9 Guests :: 1 Bot

None

February 2018
MonTueWedThuFriSatSun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Calendar

Statistics
We have 5359 registered usersThe newest registered user is ivanuskaOur users have posted a total of 4926 messagesin 2948 subjects
Social bookmarking
Social bookmarking digg  Social bookmarking delicious  Social bookmarking reddit  Social bookmarking stumbleupon  Social bookmarking slashdot  Social bookmarking yahoo  Social bookmarking google  Social bookmarking blogmarks  Social bookmarking live      

Pastrati adresa Ipbox Receivers Forum pe site-ul dvs. de bookmarking social

Bookmark and share the address of Sat Receivers Forum on your social bookmarking website
Share
View previous topicGo downView next topic
avatar
elan@work
Moderator
Moderator
Points : 9288
Reputation : 18
http://www.hdfreaks.cc/index.php

Klardigital: Analogabschaltung ohne größere Probleme verlaufenDie Initiative Klardigital von Landesmedienanstalten, privaten und öffentlich-rechtlichen TV-Sendern und VPRT hat eine erfolgreiche Bilanz zur Abschaltung der analogen Satellitenausstrahlungen

on 2012-05-04, 20:23
Die Initiative Klardigital von Landesmedienanstalten, privaten und öffentlich-rechtlichen TV-Sendern und VPRT hat eine erfolgreiche Bilanz zur Abschaltung der analogen Satellitenausstrahlungen am 30. April gezogen. Sie sei "erfolgreich und ohne größere Probleme" verlaufen.

Das sagte der Vorsitzende der Lenkungsgruppe der Informationskampagne, Hans Hege, am Freitag in Berlin. Nur noch ganz wenige Zuschauer seien nicht auf die Abschaltung vorbereitet und hätten am vergangenen Montag Rat bei der zentralen Servicehotline sowie den Zuschauerredaktionen der Sender eingeholt, so Hege weiter.

Fast alle betroffenen Haushalte hatten bereits auf digitalen Rundfunkempfang umgerüstet beziehungsweise sich umfassend über vorzunehmende Schritte informiert. Zum Start der Kampagne vor zwei Jahren habe die Zahl der analogen Satellitenhaushalte noch bei 6,8 Millionen gelungen. Dank der umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen aller beteiligten Sender sowie weiterer Medien und der Partner in Wirtschaft und Politik habe man "fast alle Betroffenen rechtzeitig informiert und zum Umrüsten bewegt", resümierte Hege.

Bereits ein Jahr vor dem Abschalttermin hatten die beteiligten TV-Sendergruppen ARD, RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und ZDF die betroffenen Zuschauer in Form von TV- und Hörfunk-Spots, redaktionellen Fernsehberichten, Info-Flyern sowie im Videotext, im Internet und in der Presse informiert. In den letzten Tagen vor der Abschaltung war kontinuierlich mit Laufschriften und Hinweistafeln im laufenden Programm auf die Notwendigkeit des Umstiegs auf digitalen Empfang hingewiesen worden.

Auf etlichen analogen Sendekanälen sind auch über den 30. April 2012 hinaus derzeit noch Bildtafeln zu sehen, auf denen nochmals über die Abschaltung und weiterführende Informationsquellen informiert wird. Hilfesuchende verwies Hege außerdem an den örtlichen Fernsehhandel.

Quelle: digitalfernsehen.de

___________________________________


Very Happy Humor ist wenn man trotzdem lacht Very Happy
IpBot
Moderator
Mesaje : 200
Data de înscriere : 07/01/2013

    Ads


    View previous topicBack to topView next topic
    Permissions in this forum:
    You cannot reply to topics in this forum